Hotel Restaurant Treppche, Gladenbach | Testblogger.de

Hotel Restaurant Treppche, Gladenbach

Immer mal wieder Gast dort, zuletzt im Mai 2016

Das Restaurant und Hotel „zum Treppche“ liegt in der Gladenbacher Kernstadt direkt am Marktplatz. In der Region ist das „Treppche“ auch wegen der Ausrichtung verschiedener Feste wie z.B. Donnerstags in Gladenbach und verschiedener Aktionen bekannt und beliebt.

Bei meinem letzten Besuch versuchte ich das „Käsfresserschnitzel“

Für 11.80 Eur ohne Salat eine ordentliche Portion. Mir hat sehr gut geschmeckt und demnächst versorge ich den geneigten Leser an dieser Stelle mit aktuellen Bildern. Doch lest zuerst meinen alten Beitrag vom Juli 2010, damals noch mit einem anderen Küchenchef.

TreppcheCordonB TreppcheChamp

Cordon Bleu für 14,80 Eur, im Hintergrund: Saftsäckchen (14,80 Eur), Beilagen.

Champignonköpfe für 2 für 7,90 Eur Nicht im Bild der Beilagensalat

Am besten kommen wir gleich und ohne große Umschweife zur Sache. Die im Vorraus verspeisten Champignonköpfe, mit einer Kräuterbutter gefüllt, schmeckten mit und meiner Begleitung hervorragend. Dazu wurde ein kleiner Salat im Glas und je ein halber Toast gereicht. Die Vinaigrette des Salates passte hier geschmacklich sehr gut ins Bild.

Aus der Übersichtlichen und kreativen Karte wählte ich einen Klassiker, das Cordon Bleu. Meine Begleitung folgte einer Empfehlung der netten Dame vom Service und entschied sich für das Saftsäckchen, einer neuen Idee des Küchenchefs. An dem Cordon Bleu gab es wirklich nichts zu beanstanden, saftig und lecker. Der verwendete Schinken hat eine gute Qualität und machte das Gericht zu einer guten Mahlzeit. Pommes frites und die Bratkartoffeln folgten einem bewährten Muster und sollten an dieser Stelle nicht weiter erwähnt werden.

 

Anders als das Saftsäckchen, was ich gerne probierte. Ich gestehe das ich mich ärgerte, das mir das Gericht nicht aufgefallen ist, denn die Füllung dieser Fleischtasche schmeckte wirklich herrausragend.

 

 

Speisekarte online: hier ansehen

 

Homepage: zum Treppche

 

Anfahrt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.