Testblogger.de

wir schauen unter die Panade

Indisches Restaurant Tandoori, Marburg

Restaurants

besucht am 11.09.2011

In der Nähe des Marburger Stadttheaters liegt das Indische Restaurant Tandoori.

Ein Tandur ist ein indischer zylindrischer Holzkohleofen. Das Aussehen kann als Fass ohne Deckel beschrieben werden, in dem das Essen über Holzkohle gehängt wird, bzw wird Naan brot an die Innenwand des Ofens „geklebt“.

Das Tandoori ist liebevoll mit orientalischem Touch eingerichtet und bietet ca. 40 Personen Platz.

tandoorithali

Aus der üppigen Karte wählte ich das Punjabi Thali für 16.90 Eur

Als Thali wird in der indischen Küche eine Mahlzeit bezeichnet, die aus verschiedenen, regional unterschiedlichen Bestandteilen zusammengestellt wird. Das von mir verspeiste Thali beinhaltete Murgh Curry (Hühnerbrustfilet in Currysauce), Murgh Korma (Hühnerbrustfilet in Korma Sauce), Lamm Curry, Raita (Joghurt mit Gurken), Naan Brot, Basmati Reis und Firni, ein Dessert mit Griess.

Ohne jetzt auf jedes Gericht im Detail eingehen zu wollen, muss ich sagen das alle Gerichte lecker waren, besonders herausragend schmeckte mir das Lammcurry, was ich bei meinem nächsten Besuch gerne als Hauptgericht bestellen würde.

Der Service durch einen netten Herrn, war freundlich und aufmerksam.

Mein Fazit: leckere Indische Gerichte in angenehmer Atmosphäre, Preis/Leistung gerade noch so ok, Service ok

 

hier die Speisekarte ansehen: hier ansehen

zur Homepage: Restaurant Tandoori

Anfahrt:

Tagged , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.