Testblogger.de

wir schauen unter die Panade

Schloßterasse Biedenkopf

Restaurants

Schloßterasse Biedenkopf, besucht am 08.08.2010, zuletzt im Frühjahr 2013

 

schlossterassebidschnitzel

Birreköpper Schmandschnitzel für 11.90 Eur (nicht im Bild: Waffelkartoffeln und Salat)

Noch von der Burg Greifenstein inspieriert, besuchten wir das Schloss in Biedenkopf und nahmen in dem Schlossrestaurant Platz. Eine große Scheibenfront bietet einen schönen Blick auf das Mittelhessische Provinzstädchen Biedenkopf.

 Gerne folgten wir der Empfehlung und probierten die Tagessuppe, eine klare Kraftbrühe. Meine Skepsis verflog schon nach dem ersten Bissen. Hier wird nicht mit Brühwürfeln gepanscht, sondern die Brühe ist echt und dazu auch noch sehr lecker. Die Vorfreude auf das aus der übersichtlichen Karte erwählte Birreköpper Schnitzel, gratiniert mit Zwiebeln, Dörrfleisch und Schmand, war nun groß.

Auf wundervoll heißen Tellern wurde das Gericht serviert. Das Dörrfleisch war sehr gut ausgelassen und knusprig. Zwiebeln sehr gut abgeschmeckt und durch Schmand abgerundet. Das Schnitzel selbst war von einer ansehnlichen Größe und war nicht zu stark paniert. Das Birreköpper Schnitzel war in meinen Augen ein voller Erfolg.

Der Service sehr freundlich und sehr um den Gast bemüht, vielleicht schon ein klein wenig zu bemüht. Das Gedeck wurde mit weissem Handschuh gelegt, aber leider nur mit Papierservietten. Dies sei aber kein Manko, passt nur besser zum Handschuh.

 

 

Fazit: Preis/Leistung absolut in Ordnung, Service Spitze, Sehr zu Empfehlen

Homepage: Restaurant-schlossterrasse

Speisekarte online: keine bekannt

Anfahrt:


Größere Kartenansicht

Tagged , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.