Restaurant | Testblogger.de

Restaurant

Fuhrländer Fuchskaute, Willingen

erstmals besucht im April 2011, zuletzt im August 2016

Die Fuchskaute in Willingen ist umgeben von dem Naturschutzgebiet Hoher Westerwald, welcher von zahlreichen Wanderwegen durchkreuzt wird. Bei einer Tour durch den idyllischen Westerwald machten wir nachmittags Station an der unter neuen Leitung wirtschaftenden Fuchskaute.

fuchskaute

 

 

Weiterlesen

Ristorante Pizzeria da Giovanni, Gladenbach-Weidenhausen

Das Ristorante Pizzeria da Giovanni in Gladenbach-Weidenhausen ist seit vielen Jahren eine feste Adresse im Mittelhessischem Raum. Nicht zuletzt aus diesem Gründen gehört das Restaurant zu meinen absoluten Lieblingsadressen und wird in regelmäßigen Abständen besucht.

Das Gasthaus besteht aus mehreren Gasträumen, alle unterschiedlich eingerichtet, aber alle gemütlich, besonders der Wintergarten.

Der Service ist vom Empfang bis hin zum Service – auch im wunderschönen und ablegenen Biergarten – sehr Gut!

Besonders positiv Weiterlesen

Hotel Restaurant Treppche, Gladenbach

Immer mal wieder Gast dort, zuletzt im Mai 2016

Das Restaurant und Hotel „zum Treppche“ liegt in der Gladenbacher Kernstadt direkt am Marktplatz. In der Region ist das „Treppche“ auch wegen der Ausrichtung verschiedener Feste wie z.B. Donnerstags in Gladenbach und verschiedener Aktionen bekannt und beliebt.

Bei meinem letzten Besuch versuchte ich das „Käsfresserschnitzel“ Weiterlesen

Restaurant Schlosscafe, Dillenburg jetzt Trattoria Tulipano

zuerst besucht Mai 2011, zuletzt November 2015

Das Schlosscafe wird aktuell unter dem Namen Trattoria Tulipano betrieben und bietet italienische Spezialitäten.

Lest hier den Beitrag vom Mai 2011 als das Resuarant noch Schlosscafe hieß:

Das Dillenburger Schloss, das einst zu den modernsten in Europa gehörte und zudem eine der größen unterirdischen Verteidigungsanlagen ( Kasematten) in Europa beherbergt, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel der Mittelhessischen Region.

SchlosscafeDill

Wo sich einst der streitbare Graf von Nassau seiner Feinde erwehrte, findet man heute unter anderem das Resaturant Schlosscafe. Direkt an einer Aussenmauer des Schlosses und mit Blick über die Stadt gelegen, bietet es Platz für ca. 40 Gäste plus einige Tische auf der Terasse, auf der auch wir einen Platz fanden. Weiterlesen

Restaurant Dammühle, Marburg-Wehrshausen

besucht zuletzt im Oktober 2015

bei unserem letzten Besuch in der Dammühle Weiterlesen

Cantina 66, Wallau

 

 

Wie angekündigt, hier ein Bericht aus der Kantina 66 in Biedenkopf/Wallau. Zuletzt besuchten wir das Cantina Anfang März 2015.

Bisehr konnte ich in der Cantina mehrere Gerichte geniessen, da war zuerst eine… Weiterlesen

Restaurant und Cocktailbar Havana, Marburg

Havana in Marburg am 03.08.2010, danach mehrfach besucht, zuletzt im Frühjahr 2014

Havanamr

Weiterlesen

Burgrestaurant, Burg Greifenstein

Achtung: seit Oktober 2013 unter neuer Leitung!

Burgrestaurant Burg Greifenstein am 29.07.2010

burgrestgreifenst blickgreifenstein

Weiterlesen

Restaurant Café Auflauf, Marburg

24.03.2012

Jägerschnitzel mit Pommes für 11,90 Eur

Zur Mittagszeit angeliefertes Schnitzel Jäger Art. das Schnitzel war recht groß, aber auch ziemlich dünn. Geschmacklick ok. Leider sieht man die Pommes auf dem Bild fast komplett, für mich sind 3 Esslöffel ein bischen zuwenig zumal der Beilagensalat vergessen wurde.

Preis/ Leistung finde ich nicht angemessen.

Restaurant Imbiss Grün, Krombach

besucht am 10.03.2012

GrunKrombach

burgerGrun

doppelter Cheeseburger mit Pommes

 

Beruflich in Krombach unterwegs machte ich Station im Imbiss Grün. Auf den guten Rat eines dort beheimateten Kollegen bestellte ich einen doppelten Cheeseburger mit Pommes. Schon die Auslage und das wirklich gelungene Interieur der kleinen Gaststätte liessen mir das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die offene „Küche“ lässt jeden Gast die Zubereitung mitverfolgen, was schonmal Vertrauen schafft.

Der Burger an sich war absolut hervorragend. Frische Zutaten und die wirklich liebevolle Art der Zubereitung zeigt, das hier mit Herzblut gearbeitet wird. Der Service durch eine ältere Dame war ebenfalls sehr herzlich.

 

Fazit: Ich habe mich hier wirklich wohlgefühlt und der Burger war eine Klasse für sich. Unbedingt besuchen!

 

hier die Speisekarte ansehen: hier klicken!

zur Homepage: Imbiss Grün

Anfahrt: