Speisekarte | Testblogger.de

Speisekarte

Ristorante Pizzeria da Giovanni, Gladenbach-Weidenhausen

Das Ristorante Pizzeria da Giovanni in Gladenbach-Weidenhausen ist seit vielen Jahren eine feste Adresse im Mittelhessischem Raum. Nicht zuletzt aus diesem Gründen gehört das Restaurant zu meinen absoluten Lieblingsadressen und wird in regelmäßigen Abständen besucht.

Das Gasthaus besteht aus mehreren Gasträumen, alle unterschiedlich eingerichtet, aber alle gemütlich, besonders der Wintergarten.

Der Service ist vom Empfang bis hin zum Service – auch im wunderschönen und ablegenen Biergarten – sehr Gut!

Besonders positiv Weiterlesen

Hotel Restaurant Treppche, Gladenbach

Immer mal wieder Gast dort, zuletzt im Mai 2016

Das Restaurant und Hotel „zum Treppche“ liegt in der Gladenbacher Kernstadt direkt am Marktplatz. In der Region ist das „Treppche“ auch wegen der Ausrichtung verschiedener Feste wie z.B. Donnerstags in Gladenbach und verschiedener Aktionen bekannt und beliebt.

Bei meinem letzten Besuch versuchte ich das „Käsfresserschnitzel“ Weiterlesen

Restaurant Schlosscafe, Dillenburg jetzt Trattoria Tulipano

zuerst besucht Mai 2011, zuletzt November 2015

Das Schlosscafe wird aktuell unter dem Namen Trattoria Tulipano betrieben und bietet italienische Spezialitäten.

Lest hier den Beitrag vom Mai 2011 als das Resuarant noch Schlosscafe hieß:

Das Dillenburger Schloss, das einst zu den modernsten in Europa gehörte und zudem eine der größen unterirdischen Verteidigungsanlagen ( Kasematten) in Europa beherbergt, ist heute ein beliebtes Ausflugsziel der Mittelhessischen Region.

SchlosscafeDill

Wo sich einst der streitbare Graf von Nassau seiner Feinde erwehrte, findet man heute unter anderem das Resaturant Schlosscafe. Direkt an einer Aussenmauer des Schlosses und mit Blick über die Stadt gelegen, bietet es Platz für ca. 40 Gäste plus einige Tische auf der Terasse, auf der auch wir einen Platz fanden. Weiterlesen

Restaurant Dammühle, Marburg-Wehrshausen

besucht zuletzt im Oktober 2015

bei unserem letzten Besuch in der Dammühle Weiterlesen

Cantina 66, Wallau

 

 

Wie angekündigt, hier ein Bericht aus der Kantina 66 in Biedenkopf/Wallau. Zuletzt besuchten wir das Cantina Anfang März 2015.

Bisehr konnte ich in der Cantina mehrere Gerichte geniessen, da war zuerst eine… Weiterlesen

Restaurant und Cocktailbar Havana, Marburg

Havana in Marburg am 03.08.2010, danach mehrfach besucht, zuletzt im Frühjahr 2014

Havanamr

Weiterlesen

Pizzaservice Pizza Blitz, Gladenbach

immer Mal wieder Kunde, zuletzt im Oktober 2013

Den Pizza Blitz verbinde ich seit langer Zeit mit sehr angenehmen Errinnerungen, da ich einige Jahre meines Junggesellendaseins in Gladenbach, mich quasi von fast nichts anderem ernährte. Nun sind seit meiner letzten Bestellung schon einige Jahre vergangen und ich bin nicht sicher ob die Betreiber immernoch diesselben sind wie Anno dazumal. Jetzt habe ich den Lieferservice neu entdeckt. Weiterlesen

Reich der Mitte, Biedenkopf

Besucht am 05.12 2012

reichdmitteBID

Weiterlesen

Steakhaus Pfeffer und Salz, Marburg

besucht am 30.10.2011

Das relativ Neu eröffnete Restaurant und Steakhaus „Pfeffer und Salz“ liegt ruhig gelegen in Marburgs Südviertel. Dank vieler Parkplätze vor der Tür, ist die oftmals nervige Parkplatzsuche hier kein Problem. Sehr schön von aussen anzusehen, kann man kaum erwarten im Innenraum Platz zu nehmen. Ein Teil des Restaurants, sehr harmonisch eingerichtet war leider bis auf den letzen Platz besetzt, so dass wir in einem Nebenraum einen Platz nehmen konnten, der in einem – ich würde es Wasabifarbe nennen – Grünton gehalten ist.

Die Karte ist angenehm übersichtlich und bietet Weiterlesen

Landgasthaus zum Oswald, Biedenkopf-Weifenbach

besucht am 25.09.2011

Zwischen Biedenkopf und Wallau liegt das beschauliche Dörfchen Weifenbach. In der Ortsmitte ist das alteingesessene Gasthaus zum Oswald zu finden. Unter Kennern ist das idyllische Gasthaus für wahrhaft phänomenale XXL Schnitzel bekannt, welche wir heute ein wenig genauer unter die Lupe nehmen wollen.

oswaldxxl

XXL Schnitzel mit Pfeffersoße für 13,90 Eur

Anders als viele vergleichbare XXL Angebote ist dieses hier auch eins was wahrlich den Namen verdient. Goldbraun gebacken und trotzdem durchgebraten glänzt dieses Prachtexemplar fast noch heller als die Platte auf der es serviert wird. Die Pommes flankieren dieses Schmuckstück bestenfalls als Schmückendes Beiwerk. Trotzdem… ich habs geschafft!